NEW

...und haut sich keine 4 Tore selbst rein.
Denn so war es im Hinspiel. Da schoss man zwei Auswärtstore und legte dem Gegner quasi 4 Dinger auf den Fuß.

Hetzles wollte Wiedergutmachung und an die gute Leistung vom Langensendelbachspiel eine Woche vorher anknüpfen.
Mit Kampfgeist, Wille und Laufgeilheit wollte man auch im Heimspiel gegen Schlaiffhausen punkte holen.
Die Mannschaft wurde von Trainer Flo Eichinger gut eingestellt und das merkte man von Beginn an.
Hetzles setzte den Gegner unter Druck und bekam schon nach 10 Sekunden die Chance zur für Führung. Nach einem Abwehrfehler kam Florian Eichinger alleine vor das gegnerischer Tor. Allerdings auch leicht nach außen und so war es schwierig den Ball mit rechts noch mit Druck aufs Tor zu bringen.
Auch die zweiten Chance gehörte den Hetzlesern.
Man merkte sofort, "da ist heute was drin".
Die Partie spielte sich zwar größtenteils im Mittelfeld ab, wobei es mehr in der Hälfte der Schlaiffhausener war, denn Hetzles setzte den Gegner immer wieder unter Druck.
So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.
Der Schiedsrichter pfiff wieder an und die Zuschauer sahen das selbe Bild.
In der 50 Minute dann der erlösende 1:0 Treffer. Regenfuß stibitze den Ball vom Fuß des Abwehrspielers, dieser sprang zu Allmann, der direkt mit dem ersten Ballkontakt Christoph Mehl in die Gasse schickte. Unnachahmlich wie man ihn kennt, nahm er den Ball mit und vollendete mit einem Satten Spannstoss unhaltbar ins lange Eck. Die Freude war groß.
Schlaifhausen versuchte nochmal alle Kräfte zu mobilisieren und zum Ausgleich zu kommen. Dieser wollte aber an diesem Tag nicht fallen.
Hetzles kam immer wieder zu gefährlichen Konterchancen.
Eine davon hätte mindestens genutzt werden müssen, doch sprang der Ball 4 Meter frei vorm Tor nochmal unglücklich auf, sodass Allmann übers Gebälk schoss.
Hetzles verteidigte gut und brachte das Spiel trotz 6,5 Minuten Nachspielzeit über die Bühne.
In jedem fall ein verdienter Sieg und wichtige Drei Punkte gegen den Abstiegskampf.
Nun geht es am morgigen Mittwoch um 18:30 in Wimmelbach um die nächsten Punkte.

Premium Partner

  • Autotechnik_Lauf_kl.jpg
  • Biermaier_kl.JPG
  • BP-GmbH_klein.jpg
  • Brennerei_Bayer_kl.jpg
  • buchele_kl.jpg
  • Elektro_Heinlein_kl.jpg
  • Elektro_Mehl_kl.jpg
  • Fuchs_klein.jpg
  • Holz_Meixner_kl.jpg
  • Kraus_Baeckerei_kl.jpg
  • Kraus_Maler_kl.jpg
  • Loesel_kl.jpg
  • Mendlwirt_kl.jpg
  • MR_Datentechnik_kl.jpg
  • naber_kl.jpg
  • pharma24_kl.jpg
  • pokaldiscounter_kl.jpg
  • RESI_klein.jpg
  • Rewe_kl.jpg
  • SchmidtDruck_kl.jpg
  • schmidt_montagebau_kl.jpg
  • schumm_elektro_kl.jpg
  • Schumm_Metzgerei_kl.jpg
  • seubert_hetzles_kl.jpg
  • Sparkasse_Hetzles_klein.jpg
  • teamsportshop_kl.jpg